Hinweis: mitlinks.de.de verwendet standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Wir empfehlen Ihnen die Installation eines Browsers der neueren Generation.
Logoleiste mitlinks.deblauer Balken

Prominente Linkshänder

Linkshänder befinden sich in bester Gesellschaft. Zahlreiche berühmte Persönlichkeiten aus Geschichte und Gegenwart waren und sind Linkshänder. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl prominenter Linkshänder, die nach und nach erweitert wird.

Aristoteles (384-322 v. Chr.)

Der griechische Philosoph war zwanzig Jahre lang Schüler Platons, bevor er mit der Erziehung des späteren Alexander des Großen betraut wurde.
335 v. Chr. begründete er eine eigene Schule in Athen: das Lykeion, wo er insbesondere auf den Gebieten Naturwissenschaft, Psychologie, Metaphysik, Ethik, Dichtkunst und Rhetorik forschte und lehrte.
Nach dem Tode Alexander des Großen im Jahr 323 v. Chr. wurde der Makedonier Aristoteles wegen Hochverrat zum Tode verurteilt. Er floh nach Chalkis, wo er kurz darauf starb.

Alexander der Große (356 - 323 v. Chr.)

Der Sohn Philipps II., des Königs von Mazedonien und dessen Frau Olympias, folgte 336 v. Chr. seinem Vater als mazedonischer König auf den Thron. Während seiner Regierungszeit dehnte er die Grenzen des griechisch-mazedonischen Reiches bis nach Persien und Ägüpten sowie bis nach Indien aus. Besonders die persische Kultur hatte es ihm angetan, nicht nur zur Freude seiner Landsleute.
Alexander der Große starb im Alter von 32 Jahren an einer plötzlich auftretenden Fieberinfektion.
Sein riesiges Herrschaftsgebiet zerfiel nach seinem Tod in mehrere Diadochenreiche.

Ludwig van Beethoven

Gaius Julius Caesar

Charlie Chaplin

Bill Clinton

Der 1946 geborene Jurist William Jefferson Clinton amtierte von 1993-2001 als 42. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

Albert Einstein

Bill Gates

Begründer von Microsoft

Jimi Hendrix

Angelina Jolie

Schauspielerin

Franz Kafka

Kafka gehört zu den bedeutensten deutschsprachigen Schriftstellern des frühen 20. Jahrhunderts. Er wurde 1883 in Prag geboren und starb 1924 im Alter von nur 40 Jahren in der Nähe von Wien. Zu den wichtigsten Werken gehören Das Urteil (Erzählung 1913), Die Verwandlung (Erzählung, 1915), Der Process (Roman, 1925), Das Schloß (Roman, 1926).

Paul McCartney

Der 1942 in Liverpool geborene Sänger und Musiker war neben John Lennon die zentrale Figur der legendären Band "The Beatles". Nach der Auflösung der Band im Jahr 1969 legte Paul McCartney eine erfolgreiche Solokarriere hin. Er gilt als einer der erfolgreichsten Komponisten und Interpreten im Bereich der Popmusik.

Linkshändige Bassisten finden übrigens auf der linken Bass-Saite von Michael Schmidt zahlreiche Informationen.

Michelangelo Buonarroti

Marilyn Monroe

Martina Navratilowa

Die 1956 geborene und aus Tschechien stammende US-Amerikanerin galt während ihrer aktiven Zeit als eine der besten Tennisspielerinnen der Welt. Zu ihren Erfolgen gehören insbesondere 9 Siege in Wimbledon.

Pablo Picasso

Der spanische Maler (1881-1973) gilt als einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Bekannt wurde er u. a. als Mitbegründer des Kubismus.

Christian Ude

Oberbürgermeister von München

Leonardo da Vinci

Prinz William von England

Der König im Blaumann
Warum ein Automechaniker aus Ludwigshafen König in Ghana wurde
Céphas Bansah wird 1948 als Enkel des Königs in Hohoe in Ghana geboren. Im Rahmen eines int. Austausch kam er 1970 nach Ludwigshafen, wo er noch heute eine KFZ-Werkstatt betreibt.
1987 stirbt der Großvater und die Suche nach einem Nachfolger beginnt. Céphas Vater und sein ältester Bruder, die nächsten in der Rangfolge, kommen nicht in Frage, da sie beide Linkshänder sind und die linke Hand in Ghana als unrein gilt. Céphas Bansah übernimmt daher im April 1987 die Thronfolge. Von Deutschland aus verwaltet er sein Volk per Fax und Telefon.
Quelle:
externer Link www.koenig-bansah.de